Freitag, 9. November 2012

Frustrierend

Gnaaah....ich bin so frustriert. Vor Jahren habe ich mir ein supertolles Grafiktablett zum zeichnen gekauft aber irgendwie klappt es nicht so wie ich wil.

Hat jemand Ideen wie ich es gut lernen kann? Ich hab so superviele Ideen aber umsetzen kann ich sie nicht und das ist wahnsinnig frustrierend D:


Ach....seit Wochen habe ich einen totalen Ohrwurm. Natürlich will ich euch zeigen um welches Lied es sich dreht :D




Irgendwie ist es echt chillig und stimmig ♥



 ♫ Marteria, Yasha & Miss Platnum - Lila Wolken
☼  120 % (Morgen nicht allein einschlafen - Die Vorfreude ist riesig)

Kommentare:

  1. welches grafiktablett hast du dir denn gekauft?

    AntwortenLöschen
  2. aha, würdest du mir vielleicht noch verraten wofür du es genau benutzt und mit welcher software, dann könnte ich mal schaun ob ich dir weiterhelfen kann. wenn du für ausbildung oder studium skizzen machst dann wwürde ich dir von wacom "inkling" empfehlen. damit kann man wie gewont auf dem papier, auch unterwegs, zeichnen und später die zeichungen auf den pc oder mac übertragen.
    das este hinderniss wird für dich wohl das sein, das du das pad vor dir oder leicht seitlich liegen hast und kein gefühl für die handbewegung und den coursor auf dem monitor entwickelst, richtig?
    beschreib mal genau was schief läsuft, wo du probleme hast und mail mir mal ein foto deines arbeitsplatzes. meist liegt es anfangs lediglich am falsch eingerichteten arbeitsplatz. ich hatte vor jahren ein bamboo und bin später auf intuos umgestiegen da ich im studium viel zeichne. das inkling hab ich mir noch zusätzlich besorgt weil ich öfter mit dem zug zu meinen eltern fahre, wobei ich vor langerweile sterben würde und es mich arg nervt wenn ich eine idee habe, diese aber nicht gleich digital festhalten kann.

    bis neulich

    AntwortenLöschen